Rechtssichere Betriebsorganisation

Unsere oberste Mission ist es, Unternehmer zu retten und sie thematisch in der Krise dort zu unterstützen, wo sie Hilfe benötigen. Eine anwaltliche Beauftragung ist mit Kosten verbunden und steht nicht immer zur Relation des wirtschaftlichen Vorteils beim Prozessgewinn.

Wie Winston Churchill bereits sagte: Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte.

In unserer langjährigen Praxis hat es sich herausgestellt, dass in vielen Fällen eine Beratung durch unsere Spezialisten effizienter und auch kostengünstiger zum Ziel führt, als einen Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen. Viele unserer Berater sind zwar Rechtsanwälte – beraten bei uns jedoch als Unternehmensberater und Coaches.

Für den Unternehmer bedeutet das:

  • Unternehmer, die nicht über personal- und kostenintensive Stabs- und Geschäftsabteilungen verfügen und alle Entscheidungen mehr oder weniger alleine treffen, riskieren Fehlentscheidungen zu treffen.
  • Antworten auf Rechtsfragen zu googeln ist zwar im ersten Moment eine gute Idee – bedeutet allerdings keine rechtssichere Auskunft für den eigenen Fall.
  • Wissen ist Macht und der Fortbestand des Unternehmens sowie die ressourcenorientierte Sicherheit der Mitarbeiter ist allein vom Unternehmer abhängig.

Unser Angebot:

Wertungsfreie ressourcen-, lösungs-, und erfolgsorientierte Orientierungsberatung, die nachhaltig umsetzbare Lösungswege anstrebt und dem Unternehmer ein ganz persönliches Verständnis für seine Situation vermittelt.

Erfahrung und Fachwissen zu Unternehmensführung, allen vorkommenden kaufmännischen und wirtschaftlichen Aspekten, und welches Sicherheitskonzept gerade für Ihr Unternehmen das richtige ist.

Gezieltes Einsetzen finanzieller Ressourcen für Expertenwissen, um teure Prozesskosten zu vermeiden.

Alternativen für den Klienten suchen: Hierbei werden auch praktische Kenntnisse und Erfahrungen weitergegeben, die im Laufe der Berufsjahre erworben wurden, und diese allgemeinverständlich erklärt.

Die Organisation betrieblicher Abläufe und ggf. das "danach" eines Insolvenzantrages bedarf einiges an Rechtskenntnissen und rechtssicherer Anwendung von Gesetzen und Gerichtsentscheidungen, die wir Ihnen nachstehend vermitteln.

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Kalthoff - Vorstand Forum Mercatorium, das Unternehmerportal e.V.

Ulrich Kalthoff

CEO – Rechtsanwalt

Zum Berater...
Rainer-Manfred Althaus - Rechtsanwalt Forum Mercatorium, das Unternehmerportal e.V.

Rainer-Manfred Althaus

Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Insolvenzrecht, Immobilienfachwirt

Zum Berater...

kostenlose Downloads zum Thema:

PDF-Download zum Thema Ablauf der geschäftlichen Insolvenz
Insolvenz
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Ablauf der geschäftlichen Insolvenz

Das Insolvenzverfahren soll dafür sorgen, dass das restliche Vermögen des insolventen Unternehmens möglichst gerecht auf alle Gläubiger verteilt wird und niemand mehr per Einzelzwangsvollstreckung Schulden zu Lasten der anderen Gläubiger eintreiben kann.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Abweisung mangels Masse
Insolvenz
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Abweisung mangels Masse

Kriegen Sie jetzt bitte keinen Schreck, wenn Sie die Nachricht erhalten, dass Ihr Insolvenzverfahren mangels Masse abgewiesen worden ist. Das bedeutet nämlich für sich genommen nichts Schlimmes.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Altersvorsorge-Alterssicherung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Altersvorsorge – Alterssicherung

Mangelnde Rendite-Erwartungen führen zu Unsicherheiten, in wieweit der Lebensunterhalt gesichert und der Lebensstandard aufrechterhalten werden kann. Die Differenz zwischen dem letzten Nettogehalt als Berufstätigem und dem Geld, das man als gesetzliche Rente bezieht (Rentenlücke) bereitet vielen große Sorgen.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Beratungshilfe
Insolvenzvermeidung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Beratungshilfe

Wenn Unternehmen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in diesem Jahr fällige Steuerzahlungen nicht leisten können, sollen diese Zahlungen auf Antrag befristet und grundsätzlich zinsfrei gestundet werden.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Die Berufsgenossenschaft
Geschäftsführerhaftung
Rechtssichere Betriebsorganisation

Berufsgenossenschaft

Vorauszuschicken ist folgendes: Die gesetzliche Unfallversicherung ist nicht bei jedem Unfall zuständig. Ihr Eintreten ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden: Versichert sind ausschließlich Arbeits- und Wegeunfälle sowie Berufskrankheiten.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Betriebsschließungsversicherung
Insolvenzvermeidung
Rechtssichere Betriebsorganisation

Betriebsschließungsversicherung

Eine Betriebsschließungsversicherung ist in diversen Haftpflichtversicherungen bzw. Multi-Risk-Versicherungen enthalten. Sie ist dort als Teil des Gesamtversicherungspaketes als Betriebsschließungsversicherung ausgewiesen. Die Betriebsschließungsversicherung verweist üblicherweise auf das Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Datenschutz für Unternehmer
Geschäftsführerhaftung
Rechtssichere Betriebsorganisation

Datenschutz für Unternehmer

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar in allen EU-Mitgliedsstaaten und löst die bisherigen nationalen Regelungen ab. In der BRD wird die DSGVO durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ergänzt.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Der Insolvenzverwalter
Insolvenz
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Der Insolvenzverwalter

Immer mehr Firmen geraten unverschuldet in Not, denn die Banken vergeben kaum noch Kredite. Zahlungsschwierigkeiten und Insolvenzen sind die Folge. Auf die Insolvenzverwalter kommt viel Arbeit zu und ihr Auftrag lautet: konkursbedrohte Unternehmen sanieren – soweit möglich.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Die Lohn- und Gehaltsstrategie
Insolvenzvermeidung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Die Lohn- und Gehaltsstrategie

Immer weniger Netto vom Brutto kennt wohl jeder beim Blick auf seine monatliche Lohnabrechnung. Durch verschiedene Bausteine kann man eine Erhöhung des Nettolohns erreichen, die vom Gesetzgeber durch Steuer- und/oder Sozialversicherungsfreiheit gefördert werden.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Ehegattenbürgschaft
Insolvenzvermeidung
Pfändung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Verhandlung

Ehegattenbürgschaft

Häufig bekommt man von Banken nur Kredite, wenn die Ehefrau, der Ehemann oder ein naher Angehöriger den Darlehensvertrag mitunterschreibt oder hierfür die Bürgschaft übernimmt.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Fortbestehungs- und Fortführungsprognose
Insolvenzvermeidung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Sanierung

Fortbestehens- und Fortführungsprognose

Was ist der Unterschied zwischen einer Fortführungs- und einer Fortbestehensprognose? Der wesentliche Unterschied ist: Die Fortführungsprognose ist ein handelsrechtlicher, die Fortbestehensprognose ein insolvenzrechtlicher Begriff.

Zum Download...
PDF-Download zum Thema Fremdantrag
Geschäftsführerhaftung
Insolvenz
Insolvenzverschleppung
Rechtssichere Betriebsorganisation

Fremdantrag

Der Fremdantrag wird nicht nur hauptsächlich durch Finanzämter oder Sozialversicherungsträger, sondern derzeit auch mehrfach von Arbeitnehmern gestellt, die kein Arbeitsentgelt erhalten haben. 

Zum Download...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Versprechen

Wir können Ihnen nur helfen, wenn Sie sich bei uns melden. Und das Beste daran. Nicht Sie werden uns am Ende bezahlen, sondern Ihre Gläubiger. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Angebot an kostenlosen Webinaren.