News

Wir haben uns viel Zeit genommen, um an uns gestellte Fragen möglichst verständlich zu beantworten und eine „Erste Hilfe“ zur Selbsthilfe zu leisten. Allerdings kann ein solches Angebot nie eine Beratung ersetzen. Erst wenn wir Sie kennenlernen und bei Einzelheiten nachfragen können, entsteht eine Lösung, die wirklich individuell passt. Diese Beratung bringt Ihnen mehr, als das Vergleichen von den unterschiedlichsten Antworten im Netz. Denn das ist bei den vielen Details der unterschiedlichsten Sachverhalte ohnehin kaum möglich.

Und aus vielen anderen Bereichen wissen Sie: Es ist nicht nur der Preis entscheidend, sondern die Leistung, die Sie dafür bekommen. Der Erwerb unserer Kenntnisse und Erfahrungen hat uns weit mehr Zeit gekostet, als wir Ihnen berechnen und ist daher wertvoller als die abgerechnete Zeiteinheit. Setzen Sie Ihre finanziellen Ressourcen gezielt ein; laden Sie unsere Checkliste herunter und profitieren Sie von unserem Expertenwissen.

Sollte Ihnen eine Antwort fehlen, fragen Sie uns – selbstverständlich kostenfrei.

  • Alle Themen
  • Geschäftsführerhaftung
  • Insolvenz
  • Insolvenzvermeidung
  • Insolvenzverschleppung
  • Pfändung
  • Rechtssichere Betriebsorganisation
  • Restart
  • Sanierung
  • Verhandlung
  • Vollstreckung
Kontopfändung Finanzamt
Pfändung
Kontopfändung Finanzamt

Bei Kontopfändung durch das Finanzamt sollten Sie folgendes beachten: Informieren Sie umgehend Ihren Steuerberater oder Rechtsanwalt. Wir sind darauf spezialisiert, …

Weiterlesen »
Pfändungsschutzkonto (P-Konto)
Pfändung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Pfändungsschutzkonto (P-Konto)

Ein Gläubiger pfändet das Konto. Das bedeutet aber gleichzeitig, dass alle Forderungen, die der Kontoinhaber an die Bank hat, gepfändet …

Weiterlesen »
Insolvenzverwalter schließt das Verfahren nicht ab
Rechtssichere Betriebsorganisation
Insolvenzverwalter schließt das Verfahren nicht ab

Der Insolvenzverwalter sollte schriftlich aufgefordert werden, das Verfahren abzuschließen mit dem Hinweis auf Geltendmachung von Schadensersatz – Kopie an das …

Weiterlesen »
GmbH Insolvenz, neue Gewerbeanmeldung und alte Namensnutzung
Rechtssichere Betriebsorganisation
Restart
GmbH Insolvenz, neue Gewerbeanmeldung und alte Namensnutzung

IV über neues Gewerbe nicht nur informieren, sondern auch fragen, ob er das Gewerbe freigeben und für diesen Fall ein …

Weiterlesen »
Vorzeitige Beendigung der Insolvenz: Können geleistete Zahlungen an die Insolvenzmasse zurückgefordert werden, obwohl der ursprünglich beabsichtigte Zweck nicht erreicht werden konnte?
Rechtssichere Betriebsorganisation
Vorzeitige Beendigung der Insolvenz: Können geleistete Zahlungen an die Insolvenzmasse zurückgefordert werden, obwohl der ursprünglich beabsichtigte Zweck nicht erreicht werden konnte?

Folgendes Schreiben sollte an den IV gesandt werden: Sehr geehrter Insolvenzverwalter,ich habe am …. eine Sonderzahlung geleistet, um einen bestimmten …

Weiterlesen »
Rechtsberatungshilfe für das Ausfüllen des Insolvenzantrages?
Rechtssichere Betriebsorganisation
Rechtsberatungshilfe für das Ausfüllen des Insolvenzantrages?

Beabsichtigt der mittellose Schuldner einen Insolvenzantrag nebst Verfahrenskostenstundung und Restschuldbefreiung zu stellen, kann ihm zur Vorbereitung dieses Antrags kein Rechtsanwalt …

Weiterlesen »
Anzeige Insolvenzverschleppung, Steuerberater gibt die Unterlagen nicht heraus
Rechtssichere Betriebsorganisation
Anzeige Insolvenzverschleppung, Steuerberater gibt die Unterlagen nicht heraus

Es ist rechtlich nicht möglich, die Unterlagen vom Steuerberater herauszuverlangen, ehe nicht die Gebühren gezahlt wurden. Hintergrund ist das sog. …

Weiterlesen »
Haftung des Geschäftsführers wegen Ordnungsgeldverfahren
Rechtssichere Betriebsorganisation
Haftung des Geschäftsführers wegen Ordnungsgeldverfahren

Nach den Vorschriften des GmbHG ist Ziel der Liquidation einer GmbH die Liquidierung sämtlicher Vermögensgegenstände sowie die Berichtigung aller Verbindlichkeiten …

Weiterlesen »
Kann ich die Abgabe der Vermögensauskunft umgehen oder verweigern?
Kann ich die Abgabe der Vermögensauskunft umgehen oder verweigern?

Wenn Sie gegenüber dem Gerichtsvollzieher glaubhaft versichern können, dass die Forderung des Gläubigers innerhalb der nächsten sechs Monate getilgt werden …

Weiterlesen »
Neue Schulden in der Wohlverhaltensphase
Restart
Neue Schulden in der Wohlverhaltensphase

Hat der Schuldner nach erfolgter Eröffnung der Insolvenz neue Gläubiger, so sind diese Verbindlichkeiten aus seinem pfändungsfreien Einkommen zu begleichen. …

Weiterlesen »
Darf ich trotz Insolvenz mit meinem Partner zusammenziehen?
Pfändung
Darf ich trotz Insolvenz mit meinem Partner zusammenziehen?

Das Zusammenziehen hat keine Auswirkungen auf die laufende Insolvenz. Das derzeitige Insolvenzgericht und der derzeitige Insolvenzverwalter bleiben zuständig, da es …

Weiterlesen »
Vollstreckungsversuch nach Restschuldbefreiung
Pfändung
Restart
Vollstreckungsversuch nach Restschuldbefreiung

Anders als es das Wort „Restschuldbefreiung“ suggeriert, geht nicht der Anspruch unter, sondern dessen Durchsetzung kann durch die Erhebung der …

Weiterlesen »
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Versprechen

Wir können Ihnen nur helfen, wenn Sie sich bei uns melden. Und das Beste daran. Nicht Sie werden uns am Ende bezahlen, sondern Ihre Gläubiger. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Angebot an kostenlosen Webinaren.